Eine Lehrerin zwischen Klassenzimmer und Tigergehege

Eine Lehrerin zwischen Klassenzimmer und Tigergehege

Premiere von „#SuperBesteLehrerin“ (ZDF) am 18. Oktober um 19:30 Uhr bei KiKA

Erfurt, 15. Oktober 2019 – Eigentlich führt die Junglehrerin Josie ein ganz normales Leben. Doch dann erlebt sie eine seltsame Verwandlung: Sie kann plötzlich Tiere verstehen. Sobald ein Tier in Gefahr ist, eilt die ungewöhnliche Lehrerin zu Hilfe. Vier clevere Schüler*innen kommen hinter das fantastische Geheimnis der Superlehrerin. In dem Spielfilm „#SuperBesteLehrerin“ (ZDF), den KiKA am 18. Oktober um 19:30 Uhr zeigt, nimmt ein spannendes Abenteuer zwischen Schule, Freundschaft, Verantwortung und ungeahnten Fähigkeiten seinen Lauf.

 

Als die frischgebackene Grundschullehrerin im neuen Schulort in das verlassene Haus ihrer Tante zieht, ahnt sie noch nicht, dass eine verwunschene Statue ihr Lehrerinnenleben durcheinanderwirbeln wird: Sie kann plötzlich Tiere verstehen. Wenn ein Tier um Hilfe ruft, schießt sie wie ein grüner Tornado durch die Luft, um es zu retten. Die vier cleveren Freunde Mila, Toby, Bo und Mimoun entdecken und hüten das Geheimnis der Superlehrerin. Als im örtlichen Zoo ein Tigerbaby verschwindet, schließen sich die vier mit ihrer Lehrerin zusammen, um der Sache nachzugehen.

 

Auf Basis der Buchreihe von Janneke Schotveld bieten die niederländischen Produzenten von „Mister Twister“ mit „#SuperBesteLehrerin“ einen 84-minütigen, tierreichen Abenteuerfilm, in dem es um eine unkonventionelle Lehrerin geht, deren Mission als Superheldin es ist, Tiere zu retten.

 

Die Premiere von „#SuperBesteLehrerin“ (ZDF) zeigt KiKA am Freitag, 18. Oktober 2019, um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD. Verantwortliche Redakteurin beim ZDF ist Tatjana Röber. Weitere Informationen und Fotos sind in der KiKA-Presselounge unter kika-presse.de abrufbar. Registrierte Nutzer*innen finden den Film zur Vorabansicht im Bereich "Presse Plus".

 

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218 -1827

E-Mail: kika-presse@kika.de