Fantastische Reise ins Innere des menschlichen Körpers

Fantastische Reise ins Innere des menschlichen Körpers

KiKA zeigt die Premiere des Animationsfilms „Der kleine Medicus“ (ZDF) am 22. Dezember

Erfurt, 30. Oktober 2019 – Der zwölfjährige Nano wird Zeuge einer finsteren Tat: Der fiese Professor Schlotter injiziert seinem Großvater einen winzigen Roboter, um diesen fernsteuern zu können. Nano bleibt nichts anderes übrig, als selbst in den Körper seines Opas zu reisen, um es mit dem Mini-Roboter aufzunehmen. KiKA zeigt das Animationsabenteuer „Der kleine Medicus“ (ZDF) am 22. Dezember um 13:20 Uhr.

 

Der clevere Nano wird aufgrund seiner geringen Körpergröße von seinen Mitschüler*innen verspottet. In seiner Freizeit flüchtet er sich daher gerne in die fantastischen Welten von Videospielen. Eines Tages bekommt er zufällig mit, wie der fiese Professor Schlotter seinem Opa einen Mini-Roboter injiziert, der diesen fernsteuern soll. Nano und seine Freundin Lilly suchen Hilfe beim Hausarzt des Großvaters, der die beiden mithilfe eines Schrumpfverfahrens kurzerhand selbst auf die Reise ins Innere von Nanos Opa schickt. Gemeinsam mit einem rosa Versuchskaninchen, gesprochen von KiKA-Moderator Malte Arkona, müssen die Kinder bei ihrer Mission nicht nur gegen den unerwünschten Eindringling kämpfen, sondern auch gefährliche Killerzellen oder ätzende Magensäure überstehen und ein verwirrendes Gehirn-Labyrinth durchdringen.

 

Der Animationsfilm „Der kleine Medicus“ ist eine Produktion von WunderWerk und der DKM und basiert auf dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuch des Mediziners Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer, Bruder von Herbert Grönemeyer. Der Autor wollte mit seinem Buch nach eigenen Angaben ein neues Medium schaffen, das Sachbücher mit Science-Fiction-Literatur und Romanelementen verbindet. Der Animationsfilm wurde 2015 mit dem Curt-Siodmak-Preis für die beste deutsche Science-Fiction-Produktion ausgezeichnet. Verantwortliche Redakteurin beim ZDF ist Katrin Pilz.

 

Die Premiere von „Der kleine Medicus“ (ZDF) zeigt KiKA im Weihnachtsprogramm am 22. Dezember 2019 um 13:20 Uhr.

 

Registrierte Nutzer*innen finden einen Überblick über das KiKA-Programm in der Advents- und Weihnachtszeit sowie Fotos in der KiKA-Presselounge.

 

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218-1827

E-Mail: kika-presse@kika.de