Best-of „TanzAlarm Club“ am 31. Dezember

Best-of „TanzAlarm Club“ am 31. Dezember

KiKA zeigt an Silvester die besten Ausschnitte der erfolgreichen Tanz-Show aus Erfurt

Erfurt, 19. November 2019 – An Silvester gibt es ein Wiedersehen mit dem TanzTapir und den „TanzAlarm“-Kids. Um 16:35 Uhr zeigt KiKA ein Best-of des erfolgreichen Showformats „TanzAlarm Club“ (KiKA) aus Erfurt, welches in den Sommerferien 2019 Premiere feierte. Als prominente Gäste sind unter anderem der Beatboxer Robeat, Kindermusiker Tom Lehel und ESC-Kandidat Linus Bruhn mit dabei.

 

Der „TanzAlarm Club“ ist das erste Showformat für Vor- und Grundschüler*innen im deutschen Programmangebot für Kinder, das von Mädchen im Alter von 13 bis 14 Jahren moderiert wird. In jeder Show begrüßen die „TanzAlarm“-Kids Hannah, Luna, Larissa und Käthe einen prominenten Studiogast und singen und tanzen zu extra für das Format komponierten Songs. Unterstützung erhalten sie dabei von ihren musikalischen Gästen. Im Studio dürfen beispielsweise die Singer-Songwriter Jonas Monar und Nielsen sowie der Kinderliedermacher herrH und KiKA-Moderator Bürger Lars Dietrich ihr Rhythmusgefühl unter Beweis stellen. Die Zuschauer*innen dürfen sich außerdem auf bekannte „TanzAlarm“-Gesichter wie Singa, Volker Rosin und den TanzTapir freuen.

 

Der „TanzAlarm“ (KiKA) hat bereits Generationen junger Menschen in Bewegung gebracht. In den Sommerferien 2019 bekam das Format als „TanzAlarm Club“ ein neues Konzept und wurde erstmals im Kindermedienland Thüringen produziert. Charmante Gastgeberinnen und Gäste, ein ebenso modern wie gemütlich eingerichtetes Erfurter Studio und der typische „TanzAlarm“-Groove machen das neue Format zum echten Show-Feuerwerk. Verantwortliche Redakteure sind Dr. Matthias Huff und Undine Otto-Beckmann.

 

Ausgewählte Folgen von „TanzAlarm“ sowie alle Folgen von „TanzAlarm Club“ (beide KiKA) können auch im KiKA-Player und auf kika.de angeschaut werden. Porträts der „TanzAlarm“-Kids und Schritt-für-Schritt-Erklärungen der in den Sendungen vorgestellten Tänze runden das Angebot ab.

 

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter kika-presse.de. Im Bereich „Presse Plus“ finden registrierte Nutzer*innen eine Folge von „TanzAlarm Club“ zur Ansicht.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218-1827

E-Mail: kika-presse@kika.de