Wo das Unvorstellbare denkbar wird

Wo das Unvorstellbare denkbar wird

KiKA zeigt Premiere des Wissensformats „Museum AHA“ (ZDF) am 22. Februar 2020

Erfurt, 27. Dezember 2019 – Spannende Geschichten aus den Bereichen Kultur, Natur, Geschichte und Technik, packender Rätselspaß und eine fantastisch gestaltete Kulisse – das sind die Zutaten für ein neues Wissensformat bei KiKA. Ab 22. Februar 2020 nehmen Moderator und Kinderbuchautor Thomas Brezina und die 3D-animierte Punk-Mumie Ramfetz die Zuschauer*innen immer samstags um 10:05 Uhr mit auf Entdeckungsreise in das fantastische „Museum AHA“ (ZDF).

 

Gibt es Sportschuhe für Pferde? Trugen Frauen früher Badeanzüge aus Holz? Und kann man aus Vogelspucke Limonade machen? In jeder Folge von „Museum AHA“ stellen Moderator Thomas Brezina und die Mumie Ramfetz faszinierende und kuriose Erfindungen aus verschiedenen Wissensbereichen vor. Aber Achtung: Nur drei der in der Sendung vorgestellten Dinge gibt es wirklich, zwei davon sind immer frei erfunden! Die Zuschauer*innen sind eingeladen, mitzuraten, welcher Gegenstand tatsächlich existiert. Am Ende der Sendung wird das Rätsel aufgelöst.

 

Neun originell gestaltete Museumsräume bilden via Rückprojektion die Kulisse für das neue Wissensformat, das reale Ausstellungsgegenstände mit einer interaktiven Szenerie und animierten Elementen verbindet. Die Punk-Mumie Ramfetz wird durch Motion-Capturing-Technik zum Leben erweckt, bei der die Bewegungen eines Puppenspielers per Tracking-Marker auf die 3D-animierte Figur übertragen werden. „Museum AHA“ wird damit zu einem Ort, der die Fantasie anregt und an dem die erstaunlichsten Dinge denkbar werden.

 

„Museum AHA“ ist eine 13-teilige Ko-Produktion des ORF mit dem ZDF, hergestellt von Tower10 Kids TV. Verantwortlicher Redakteur beim ZDF ist Jochen Steuernagel.

 

Alle Folgen von „Museum AHA“ (ZDF) sind auch im KiKA-Player zu sehen.

 

Weitere Informationen und Fotos finden Sie in der KiKA-Presselounge unter kika-presse.de.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Strasse 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218-1827

E-Mail: kika-presse@kika.de