Premiere der Animationsserie „Power Players“ (WDR) am 16. März bei KiKA

Premiere der Animationsserie „Power Players“ (WDR) am 16. März bei KiKA

Unverwechselbare Held*innen sorgen nicht nur im Kinderzimmer für Ordnung

Erfurt, 22. Januar 2020 – Aus kaum einem Kinderzimmer sind sie heutzutage wegzudenken: Teddybären, Miniatur-Roboter oder Actionfiguren. Doch wer hätte gedacht, dass sie zu echten Superheld*innen und Weltretter*innen werden können? KiKA zeigt die CGI-animierte Serie „Power Players“ (WDR) ab 16. März 2020 immer montags bis freitags ab 17:35 Uhr in Doppelfolgen.

 

Axel lebt den Traum eines jeden Kindes: Sein Onkel, bei dem er vorübergehend wohnt, war früher Spielzeughersteller und betreibt mittlerweile ein eigenes Spielzeuggeschäft. Für Axel eine wahre Fundgrube! Eines Tages entdeckt der Neunjährige das Geheimlabor seines Onkels und darin eine Kiste voller merkwürdiger Spielsachen. Mit einer mysteriösen Energiequelle erweckt er die Spielzeughelden „Power Players“ zum Leben und wird dank magischer Armbänder selbst zur Actionfigur. Während er noch seine neuen Fähigkeiten austestet, kündigt sich bereits Ärger an: Denn Axel hat auch den Bösewicht Madcap zum Leben erweckt, der die Armbänder stehlen will, um damit die Welt zu beherrschen. Gemeinsam mit den „Power Players“ stellt sich Axel Madcap und seiner Schurkentruppe entgegen.

 

Die „Power Players“ sind farbenfrohe Spielzeugheld*innen wie der fröhliche Wrestler Masko, die freche Bobbie, die mit Hilfe eines Roboteranzugs Spezialkräfte erlangt oder der taffe Plüschbär Barbärio. Gemeinsam treten sie an, um das Böse in der Welt der Spielzeuge und der Menschen zu besiegen. Jede Figur hat dabei auch mit ihren eigenen Unsicherheiten und Schwächen zu kämpfen, was nicht selten zu Reibereien führt. Am Ende überwiegen aber immer Teamgeist und die unerschütterliche Freundschaft der Held*innentruppe.

 

„Power Players“ ist eine Ko-Produktion von Method Animation und Zagtoon mit WDR und der WDR mediagroup sowie France Télévision, Globosat, Planeta, Cartoon Networks und Playmates. Verantwortliche Redakteurin beim WDR ist Annette Walther.

 

Alle Folgen von „Power Players“ können bereits ab dem 6. März 2020 im KiKA-Player und auf kika.de angeschaut werden.

 

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter kika-presse.de.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218-1827

E-Mail: kika-presse@kika.de