„KiKA KINO Festival“ ab 1. August

„KiKA KINO Festival“ ab 1. August

Prämierte Filme von „Schlingel“, „Goldener Spatz“, „Michel“ und „Lucas“

Erfurt, 19. Juni 2020 – Ab 1. August sorgt KiKA für Kinofeeling zu Hause. Die Highlights renommierter Kinderfilmfestivals versprechen in den Sommerferien ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie: KiKA zeigt beim „KiKA KINO Festival“ auf allen Filmplätzen preisgekrönte Festival-Filme verschiedener Genres.

Jeweils montags im Sommerfilm um 12:00 Uhr, freitags um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD, im Samstagskino um 13:30 Uhr und am Sonntag beim Sonntagsmärchen um 12:00 Uhr sowie direkt im Anschluss im Sonntagsfilm werden Filme aus den Programmen renommierter nationaler und internationaler Kinderfilmfestivals gezeigt. Insgesamt präsentiert KiKA 19 nominierte oder ausgezeichnete Festival-Filme. In der Zusammenarbeit mit Kinderfilmfestivals ist ein vielfältiges Sonderprogramm bei KiKA entstanden.

 

Das „Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz“ spricht seit 1979 ein breites Publikum und Fachleute gleichermaßen an und zählt zu den größten Festivals für deutschsprachige Kindermedien. Das „Internationale Filmfestival Schlingel“ zeichnet sich durch sein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und jährlich mehr als 200 Filmen aus aller Welt aus. Lang- und Kurzfilme zeigen die Vielfalt der Welt in Originalsprache, mit deutscher Live-Einsprache oder Untertiteln beim „Internationalen Filmfestival für junge Filmefans Lucas“. Und das „Kinder und Jugend Filmfest Michel“ präsentiert ein vielseitiges Programm aus internationalen Produktionen, von Animations-, über Dokumentar- und Kurzfilmen bis hin zu Spielfilmen. Das internationale „Filmfest München“ hat auch das junge Publikum im Blick und führt Kinder und Jugendliche beim Kinderfilmfest und Jugend-Event an den Erlebnisort Kino heran. Auch die „Berlinale“ ist Impulsgeber für ein Kino für junge Menschen mit der Sektion „Generation“ und einem umfassenden Programm zeitgenössischer Filme, die sich mit den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen.

 

„Kino ist ein Ort, an dem fantastische Welten entstehen und außergewöhnliche Abenteuer mit der gesamten Familie erlebt werden. Dieses bedeutende Kulturgut wollen wir mit dem ‚KiKA KiNO Festival‘ feiern. Wir unterstützen Kinderfilmfestivals, die in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden konnten, mit unserer Sonderprogrammierung und zeigen eindrucksvolle und außergewöhnliche Geschichten. Es ist uns wichtig, für unser junges Publikum, Kino als Ort für besondere Begegnungen und Erfahrungen hervorzuheben, lebensnahe Geschichten mit Tiefgang zu erzählen und somit die Auseinandersetzung mit alltäglichen aber auch besonderen Themen zu fördern“, so Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin.

 

Genre- und themenreiche Festivalfilme für die ganze Familie

KiKA zeigt Abenteuer-, Action-, Animations- und Märchenfilme sowie Dramen, Krimis oder Komödien. In Filmen wie „Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“ (NDR, „Schlingel“, „Michel“) am 8. August um 14:00 Uhr oder der Coming of Age-Geschichte „Amelie rennt“ (rbb/HR/SWR, „Goldener Spatz“) am 21. August um 19:30 Uhr erwarten die Kinder Abenteuer über Freundschaft, Erwachsenwerden und Mut. Wie man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen kann, ist in der Komödie „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ (NDR/KiKA/MDR/rbb, „Goldener Spatz“, „Schlingel“) am 1. August um 14:00 Uhr zu sehen.

Mit den Animationsfilmen „FELIX“ (HR, „Lucas“) am 15. August um 14:00 Uhr und „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“ (NDR, „Goldener Spatz“) am 2. August um 13:30 Uhr tauchen Kinder in die Abenteuerwelten ihrer Held*innen ein.

Außerdem zeigt KiKA „Auf Augenhöhe“ (ZDF/KiKA, „Goldener Spatz“) am 7. August um 19:30 Uhr und „Ente gut! Mädchen allein zu Haus“ (MDR/BR/KiKA, „Goldener Spatz“) am 28. August um 19:30 Uhr, die beide aus der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ hervorgegangen sind.

Prämierte Märchenfilme wie „Die weiße Schlange“ (ZDF, „Schlingel“) am 2. August um 12:00 Uhr und „Die sieben Raben“ (MDR, „Schlingel“) am 28. August um 12:00 Uhr zeigt KiKA in der Sonderprogrammierung „KiKA KINO Festival“.

 

Hintergrundinformationen zum „KiKA KINO Festival“

Ein detaillierter Überblick über alle nominierten und ausgezeichneten Festivalfilme sowie Hintergrundinformationen der Festivals, werden auf kika.de und erwachsene.kika.de zur Verfügung stehen.

 

Mitmach-Aktion auf kika.de

Auf kika.de können Kinder einen Platz in der Jury vom „Kinder Medien Festival Goldener Spatz“ 2021 gewinnen. Interessierte Neun-bis 13-Jährige können an der Mitmach-Aktion teilnehmen, bei der sie ihre Filmkenntnisse unter Beweis stellen.

 

Ausgewählte Inhalte sind auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar.

 

Weitere Informationen und Fotos sowie detaillierte Programminformationen finden Sie zeitnah in der KiKA-Presselounge unter kika-presse.de.