Zauberhafte Hexengeschichten nach der bekannten Buchvorlage von Sabine Städing

Zauberhafte Hexengeschichten nach der bekannten Buchvorlage von Sabine Städing

Premiere von „Petronella Apfelmus“ bei KiKA

Erfurt, 7. Oktober 2020 – Petronella Apfelmus ist eine schrullig-fröhliche, nicht ganz zauberspruchfeste Apfelhexe. Sie wohnt standesgemäß in einem Apfel – hoch oben in einem Obstbaum inmitten eines verwunschenen Gartens. Die Premiere von „Petronella Apfelmus“ (ZDF) zeigt KiKA ab 11. Oktober um 18:35 Uhr.

 

Das allerschönste an Petronellas Garten ist, dass sie dort nicht allein lebt, sondern zusammen mit vielen zauberhaften Wesen, mit denen der Hexenalltag nie langweilig wird: mit dem Hirschkäfer Lucius, den drei arbeitsamen Apfelmännchen, dem wasserspeienden Moosling, einem frechen Wichtel Nisse, einem missmutigen Heckenschrat Dornwald und natürlich mit den neunjährigen Zwillingen Lea und Luis, die gleich nebenan im Müllerhaus wohnen und Petronella jeden Tag besuchen.

 

Die Geschichten erzählen vom alltäglichen Zusammenleben dieser außergewöhnlichen Gemeinschaft, wie es Petronella immer wieder schafft, mit verrückten Zaubersprüchen und Hexen-Humor diese magische Gemeinschaft im Gleichgewicht zu halten, verborgen vor der Menschenwelt – denn außer Lea und Luis weiß niemand von der Existenz von Petronella und ihren magischen Freund*innen.

Die Animationsserie basiert auf den erfolgreichen Büchern von Sabine Städing, produziert von Akkord Film Produktion GmbH in Koproduktion mit SERU Animation und ZDF, in Kooperation mit 2 Minutes. Verantwortlicher Redakteur beim ZDF ist Marcus Horn.

 

KiKA zeigt die Premiere der 26 Folgen ab 11. Oktober um 18:35 Uhr – die Folgen sind nach der Ausstrahlung auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar.

 

Weitere Informationen und eine Folge zur Ansicht finden Sie auf kika-presse.de.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218-1827

E-Mail: kika-presse@kika.de