Ein Wolf als Artist, Gärtner und TV-Star

Ein Wolf als Artist, Gärtner und TV-Star

Premiere der französischen Animationsserie „Wolf“ ab 11. November bei KiKA

Erfurt, 6. November 2020 – Wolf sprüht nur so vor Lebensfreude, ist voll verrückter Ideen und stürzt damit sich und seine Freundinnen und Freunde in immer neue Abenteuer. Es gibt ein Problem? Kein Problem – Wolf hat sofort eine Lösung parat. Egal, ob es spukt, ein Seriendieb sein Unwesen treibt oder die Geburtstagstorte fehlt. Dann wird Wolf eben zum Geisterjäger, Detektiv oder Konditor. KiKA zeigt die Premiere der Animationsserie „Wolf“ (KiKA) ab 11. November 2020 um 12:55 Uhr.

 

Bei Wolf im Wald ist immer etwas los. Nicht nur sein Leben ist aufregend, er zieht auch seine Wolfsfreund*innen mit in seine verrückten Aktionen. Für den fabelhaften Draufgänger gibt es nämlich keine Herausforderungen oder Hindernisse, die ihm zu groß sind. Doch er schießt oft übers Ziel hinaus und seine Aktionen geraten aus dem Ruder oder nehmen eine etwas andere Wendung. Eines haben aber alle noch so verrückten Situationen gemeinsam: Wolf und seine Freund*innen erleben immer neue, lustige Abenteuer.

 

Die Comedyserie „Wolf“ ist nicht nur lustig, sondern auch überraschend emotional. Freundschaft, Zusammenhalt, Fantasie und Kreativität stehen im Mittelpunkt der Geschichten. „Wolf“ ist ab 11. November 2020 montags bis freitags um 12:55 Uhr bei KiKA sowie auf kika.de und im KiKA-Player zu sehen.

 

Die Animationsserie basiert auf den erfolgreichen Büchern der französischen Autorin Orianne Lallemand und der Illustratorin Eléonore Thuillier und ist eine Produktion von Samka Productions. Verantwortliche Redakteurinnen bei KiKA sind Silke Haverkamp und Sonja Sairally.

 

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf kika-presse.de.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218-1827

E-Mail: kika-presse@kika.de