Mein Freund, der Kidnapper

Mein Freund, der Kidnapper

Premiere des Familienfilms „Kidnap – Bos aufregendste Ferien“ (NDR) am 22. Juli

Erfurt, 19. Juli 2016 – Eigentlich besitzt der zehnjährige Bo (Teun Stokkel) alles, was sein Herz begehrt – bis auf die Zuneigung seiner wohlhabenden Eltern. Erst als er entführt wird, bekommt er die ersehnte Aufmerksamkeit ausgerechnet über seinen tollpatschigen Kidnapper. Ob dieser das geforderte Lösegeld tatsächlich erhält und Bo zu seinen Eltern zurückkehrt, zeigt KiKA in der Premiere von „Kidnap – Bos aufregendste Ferien“ (NDR) am 22. Juli um 19:30 Uhr.

 

Vier Millionen. Das ist die Summe, die Kidnapper Fred (Martin van Waardenberg) von Bos Eltern (Katrien van Beurden und Marcel Musters) fordert. Während beide um das Leben ihres Sohnes bangen, genießt Bo die abenteuerliche Zeit an der Seite seines vermeintlich gefährlichen Entführers. Mit dem etwas ruppigen, aber liebenswerten Fred erlebt der Junge das Abenteuer seines Lebens: Auf einer Verfolgungsjagd quer durch die Niederlande entwickelt sich zwischen dem ungleichen Gespann eine ungewöhnliche Freundschaft.

 

Gezeigt wurde der Abenteuerfilm des preisgekrönten Regisseurs Diederik Ebbinge und der Drehbuchautorin Karen van Holst Pellekaan auf dem Seoul International Youth Film Festival, dem Tallin Black Nights Film Festival und dem Netherlands Film Festival.

 

Verantwortlicher Redakteur beim NDR ist Holger Hermesmeyer. Wie Bo und Fred die spannenden Ferien durchleben, erfahren KiKA-Zuschauer bei der Premiere von „Kidnap – Bos aufregendste Ferien“ (NDR) am 22. Juli um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD.

 

 

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Marketing & Kommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218 −1827

Telefax: +49 361.218 −1831