Von Drachen, Feen und Kobolden: „Drache Digby“

Von Drachen, Feen und Kobolden: „Drache Digby“

Premiere der neuen Serie ab 31. März bei KiKA

Erfurt, 17. Februar 2017 – Der kleine Drache Digby lebt mit seinen Freunden in einer märchenhaften Landschaft, die sie Apfelstern nennen. Zusammen mit Fee Fizzy, dem quirligen Eichhörnchen Chips und dem schlauen, aber etwas spröden Kobold Grummel erleben sie kleine und zauberhafte Abenteuer. Die Premiere der drachenstarken Serie „Drache Digby“ (ZDF) zeigt KiKA ab 31. März täglich um 18:15 Uhr.

 

In den fantastischen Wäldern von Apfelstern ist immer was los. Hier leben der kleine Drache Digby, seine beste Freundin, die rosarote Fee Fizzy, Kobold Grummel und Eichhörnchen Chips. Vor allem, wenn Fizzy wieder einmal ihren Zauberstab testet, geht es drunter und drüber. Mit ihrer magischen Kraft will sie nur das Beste bewirken, muss jedoch erst noch lernen, mit dem Zauberstab umzugehen. Da kann es schon passieren, dass die Zaubersprüche durcheinander geraten und das Freunde-Quartett in ein aufregendes Abenteuer gerät.

 

Wenn dann noch Grizel, die schlecht gelaunte sowie etwas hinterhältige Elfe, und Mungo, die langsame dicke Eule, auftauchen, müssen sich die Freunde in Acht nehmen. Aber mit pfiffigen Ideen und festem Zusammenhalt, können ihnen die zwei Einfaltspinsel nichts anhaben. So nehmen all ihre Abenteuer immer ein gutes Ende.

 

Die Geschichten um den kleinen grünen Drachen Digby und seine Freunde wurden von der britischen Produktionsfirma Blue Zoo in Zusammenarbeit mit Aardman in Stopmotion und CGI animiert. KiKA zeigt die Premiere ab 31. März täglich um 18:15 Uhr. Verantwortliche Redakteurin im ZDF ist Franziska Guderian.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218 - 1827

Telefax: +49 361.218 - 1831