Höher. Schneller. Weiter. Papierflieger à la Super Wings

Höher. Schneller. Weiter. Papierflieger à la Super Wings

KiKA lädt zur großen Mitmach-Aktion ein

Erfurt, 21. März 2017 – Kreative Bastler und einfallsreiche Zuschauer ruft KiKA zur großen Papierflieger-Aktion auf. Fans der Animationsserie „Super Wings“ (KiKA) haben mit selbst gestalteten Papierfliegern die Chance, einen „supergründlichen“ Blick in die geheimnisvolle Welt eines Flughafens zu werfen und eine ihrer Lieblingsfiguren zu gewinnen.

Seit Januar fliegen Jett, das schnellste und beste Düsenflugzeug der Welt, und seine Freunde, die Super Wings wöchentlich bei KiKA rund um den Globus, um Kindern ihre ganz besonderen Pakete auszuliefern. Dabei erleben sie aufregende Abenteuer, entdecken fremde Länder und haben jede Menge Spaß.

 

Nun regt KiKA seine jungen Zuschauer mit der Super Wings-Mitmachaktion an, einen tollen Papierflieger zu basteln. Ab dem 6. Mai 2017 können kreative Künstler ihre weltbesten Papierflieger einsenden und sich mit etwas Glück auf einen Flughafenbesuch und eine Super Wings-Figur freuen.

 

Mit der Papierflieger-Aktion möchte KiKA junge Künstler und ihre Kreativität in den Mittelpunkt stellen. Auf kika.de sind ab 6. Mai 2017 alle Informationen, Basteltipps und eine Anleitung abrufbar. Einsendeschluss ist am 30. Mai 2017. Die eingeschickten Flieger werden anschließend von Redakteur*innen und einer Kinderjury bewertet und die besten drei ausgewählt.

 

Einen neuen Lieferauftrag erhalten die „Super Wings“ (KiKA) jeden Samstag um 9:20 Uhr bei KiKA. Verantwortliche Redakteurinnen bei KiKA sind Corinna Schier und Anke Lindemann.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Tel. 0361/218–1827

Fax 0361/218–1831

kika-presse.de