„KiKA LIVE“ goes Japan: Jess & Ben auf Entdeckungsreise in Tokio

„KiKA LIVE“ goes Japan: Jess & Ben auf Entdeckungsreise in Tokio

Die Moderatoren erleben Kurioses und Traditionelles im Land der aufgehenden Sonne

Erfurt, 12.04.2017 – Welcher Entdecker träumt nicht davon, am Ende der Welt hinter die Geheimnisse einer fremden Kultur zu kommen? Jess und Ben haben sich diesen Traum erfüllt: Zum ersten Mal reisen die beiden Moderatoren für „KiKA LIVE“ vier Folgen lang nach Japan, ein Land in dem Tradition und Moderne eng bei einander liegen. Zu sehen sind ihre Erlebnisse vom 22. bis 25. Mai täglich um 20:00 Uhr bei KiKA.

 

Schon bei der Ankunft in der Megametropole Tokio wird es schräg: Jess und Ben checken in einem Roboterhotel ein, in dem sie von einem Dinosaurier an der Rezeption begrüßt werden. Auch der Besuch im knallbunten „Kawaii Monster Cafe“ mit seinen Manga-Kellnern, Regenbogenpasta und giftgrünem Eis lässt die beiden erahnen, was in den nächsten Tagen auf sie zukommt.

 

Neben vielen Kuriositäten bietet Japans Hauptstadt jede Menge Traditionelles: Ben versucht sich als Sumo-Ringer und fordert einen japanischen Koloss heraus. Wie wird sich der „KiKA LIVE“-Moderator in der über 2.000 Jahre alten Nationalsportart schlagen? Jess lässt es indes etwas ruhiger angehen: Im traditionellen Kimono verwandelt sie sich in eine Geisha und lässt sich mit einer handgezogenen Rikscha durch das alte Tempelviertel Tokios kutschieren.

 

Apropos Verwandlung: Auch die weltweit einzige Maskottchen-Schule steht auf Jess´ und Bens Erkundungsplan. Viele japanische Business-Unternehmen werben mit eigenen, lebensgroßen Maskottchen – und jeder Figur muss dafür eigenes Leben eingehaucht werden. Beim harten Tanztraining kommen die beiden Moderatoren in den plüschigen Kostümen ganz schön ins Schwitzen. Haben sie das Zeug zum professionellen Maskottchen?

 

Bei so viel Action darf ein gutes Essen nicht zu kurz kommen – doch sogar hier brauchen Jess und Ben starke Nerven! Noch beschwingt vom traditionellen „Hanami“-Picknick unter Tokios wunderschöner Kirschblüte, wird es im Fugu-Restaurant ernst: Trauen die beiden sich, einen echten Kugelfisch zu essen, der bei falscher Zubereitung tödlich giftig ist?

 

„KiKA LIVE – Jess & Ben in Tokio“: vom 22. bis 25. Mai täglich um 20:00 Uhr bei KiKA

 

Alle Informationen dazu sind im Internet auf kika-live.de, auf kika-presse.de und im Videotext auf Tafel 200 zu finden. Verantwortlicher Redakteur bei KiKA ist Sven Steinhoff.

 

Der Kinderkanal von ARD und ZDF sendet seit dem 1. Januar 1997 einen genre- und themenreichen Mix aus unterhaltenden, beratenden, bildenden und informierenden Programmen und Angeboten. Jungen Mediennutzern zwischen drei und 13 Jahren bietet KiKA Qualität und Vielfalt, Eltern und Pädagogen Beratung und Orientierung.

 

Bilder und Texte zu den Programmhighlights und Aktionen im Jubiläumsjahr finden Sie in der KiKA-Presselounge auf kika-presse.de.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218 - 1827

Telefax: +49 361.218 - 1831