„KiKA LIVE“ auf Abenteuer-Tour

„KiKA LIVE“ auf Abenteuer-Tour

Moderatoren Jess und Ben erkunden Lappland

Erfurt, 12. Januar 2018 – Coole Stimmung und eisige Temperaturen: Vom 26. Februar bis 1. März gehen die „KiKA-LIVE“-Moderatoren Jess und Ben auf Expedition durch den schwedischen Teil Lapplands. Vier Tage verbringen sie im kalten Norden Europas – unter anderen in Jokkmokk, Zentrum der samischen Kultur und Kiruna, der nördlichsten Stadt Schwedens. Eines ist sicher: Es warten wieder spektakuläre Erlebnisse auf die beiden.

 

 

 

Nichts für Frostbeulen – hier heißt es cool bleiben

Jess und Ben stellen sich Schwedens frostigen Abenteuern: Ob ein Ausflug mit Schlittenhunden, eine Fahrt mit einem Eisbrecher oder ein Bad im kalten Wasser – trotz der eisigen Jahreszeit bekommen die Moderatoren keine kalten Füße.

 

Die Highlights

Lappland hält viele unterschiedliche Impressionen für Jess und Ben bereit. Zu ihren persönlichen Highlights zählen die beeindruckenden Nordlichter, die zugefrorene See und ein gemütlicher Wintermarkt in Jokkmokk. Beim berühmten Schneefestival in Kiruna sind nicht nur riesige Schneeskulpturen von internationalen Künstlern zu sehen, Jess und Ben starten ihren eigenen Skulpturenwettbewerb.

 

Surströmming, der faulig stinkende schwedische Gammelfisch, bleibt den beiden jedoch sicher nicht in guter Erinnerung. Für Ben wird es abschließend noch einmal spannend, denn Rentiere sind richtige Renntiere. Für ihn heißt es: gut am Schlitten festhalten, Augen zu und durch.

 

„KiKA LIVE – Jess und Ben in Lappland“ (KiKA) : vom 26. Februar bis zum 1. März um 20:00 Uhr bei KiKA.

 

Alle Informationen zur Sendung stehen im Internet auf kika.de, auf kika-presse.de und im Videotext auf Tafel 200 zur Verfügung. Verantwortliche Redakteurin bei KiKA ist Miriam Steinhoff.

 

 

Pressekontakt:FOOLPROOFED GmbH – Agentur für Public Relations; Krieler Str. 13; 50935 KölnTel.: 0221 / 933 308 0; aktas@foolproofed.de ; hermjohannes@foolproofed.deAnsprechpartner: Yonca Aktas, Markus Hermjohannes