Preisgekrönt: „Nicht ohne uns!“ feiert Premiere

Preisgekrönt: „Nicht ohne uns!“ feiert Premiere

KiKA zeigt Dokumentarfilm im Rahmen der ARD-Themenwoche am 11. November

Erfurt, 8. November 2018 – 15 Länder, 16 Kinder, fünf Kontinente, eine Stimme – sie haben unterschiedliche Lebensumfelder und einzigartige Persönlichkeiten, dennoch ähneln sich ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Sie eint die eindrückliche Mahnung, unsere (Um-)Welt zu erhalten. KiKA zeigt am 11. November 2018 um 14:45 Uhr im preisgekrönten Dokumentarfilm „Nicht ohne uns!“ (MDR) unter welchen ungleichen Umständen Kinder groß werden und was sie weltweit verbindet.

 

Egal, ob sie in reichen oder armen Regionen aufwachsen, diese Kinder haben die Sehnsucht nach Sicherheit, Frieden, Glück, Freundschaft und Liebe. Und jedes einzelne macht sich Sorgen um die Natur als Lebensraum und die damit verbundene Zerstörung ihrer Heimat. Neugierig und wissensdurstig wollen sie die Welt verändern.

 

„Nicht ohne uns!“ gibt Kindern weltweit eine Stimme. Der Dokumentarfilm versteht es den eindringlichen Appell und ihre Bitte, die Zukunft mitzubestimmen, hervorzuheben. Egal, wo diese Kinder leben, Umweltverschmutzung, Klimawandel, Zerstörung der Natur und der Ressourcen sind ihre gemeinsamen Themen.

 

Europaweit wurde „Nicht ohne uns!“ zur gefeierten Festival-Überraschung und zum Liebling der Kinder- und Jugendjurys. Beim Filmfestival „Goldener Spatz 2016“ wurde die Dokumentation in der Kategorie: „Bester Dokumentarfilm“ ausgezeichnet.

 

„Nicht ohne uns!“ wird am 11. November um 14:45 Uhr bei KiKA, in Angliederung zur ARD-Themenwoche „Gerechtigkeit“, ausgestrahlt.

 

Weitere Informationen und Bilder finden Sie unter kika-presse.de.

Hier finden registrierte Nutzer den Film im Bereich Presse Plus.

 

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Telefon: 0361/218-1827

Fax: 0361/218-291827

Email: kika-presse@kika.de

kika-presse.de