Von cleveren Kraftbündeln, Kinowelten und Ackerbau der Zukunft

Von cleveren Kraftbündeln, Kinowelten und Ackerbau der Zukunft

Neue Staffel „ERDE AN ZUKUNFT“ (KiKA) ab 7. April bei KiKA auf neuem Sendeplatz

Erfurt, 26. Februar 2019 – Können wir zukünftig gemeinsam mit unseren Lieblingshelden die Schurken im Film jagen? Sorgen Brettspiele auch in einigen Jahren noch für spannende Familienabende oder werden wir nur noch digital spielen? Kann das Artensterben von Pflanzen und Tieren gestoppt werden? Die Antworten darauf sucht Moderator Felix Seibert-Daiker in der neuen Staffel „ERDE AN ZUKUNFT“ (KiKA) – ab 7. April auf neuem Sendeplatz immer sonntags um 20:00 Uhr bei KiKA.

 

„ERDE AN ZUKUNFT“ – Die besten Energie-Speicher! am 7. April 2019

In Zukunft stammt immer mehr elektrischer Strom aus Sonnen- und Windenergie. Das schont zwar die Umwelt, ist aber nicht rund um die Uhr verfügbar. Eine Lösung könnte sein, Energie klug zu speichern und zu verteilen. Wie kann das funktionieren? Felix ist cleveren Stromspeichern auf der Spur: von Mega-Batterien in der Wüste über Wasserkraft-Kugeln am Meeresgrund bis hin zu winzigen Bakterien, die uns jederzeit mit Energie versorgen können.

 

„ERDE AN ZUKUNFT“ – Mittendrin im Film: Ich bin ein Filmstar und will da rein! am 14. April 2019

Viele sind große Kinofans. Fast jeder wäre bei seinem Lieblingsfilm gern mal hautnah dabei: Nicht nur zusehen vom Kinosessel aus, sondern mittendrin sein, um die Stars herumgehen, in die hintersten Ecken schauen. Bleibt das ein Traum oder ist es bald Wirklichkeit? Felix erlebt das volumetrische Filmstudio in Berlin und stellt fest: Mittendrin im Film – das geht.

 

„ERDE AN ZUKUNFT“ – Spielen in der Zukunft: Digital oder echt? am 21. April 2019

Rennen, Springen, Suchen, Fangen und Kräfte messen sind Spiele, denen Menschen und auch Tiere nachgehen. Felix fragt nach, warum uns das solch einen Spaß macht und was wir in Zukunft spielen wollen. Gibt es neue Spiele-Trends? Und wie sehen diese aus? Springseil und Klettergerüst oder Handy und Game-Box? „ERDE AN ZUKUNFT“ kennt die Trends.

 

„ERDE AN ZUKUNFT“ – Nur mit Vielfalt gibt’s eine Zukunft! am 28. April 2019

Jeden Tag sterben auf unserer Erde Tier- und Pflanzenarten aus. Wissenschaftler schätzen, dass es täglich mehr als 100 Arten sind. Warum gibt es gerade jetzt so ein heftiges Artensterben? Was ist das Problem, wenn Insekten oder Pflanzen verschwinden, die man noch nicht einmal kennt? Felix holt sich Antworten am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei. Die Forscher dort versuchen, den Stör – einen ehemals hier lebenden Fisch – wieder in deutschen Gewässern anzusiedeln.

 

„ERDE AN ZUKUNFT“ – Landwirtschaft der Zukunft am 5. Mai 2019

Currywurst und Pommes oder doch lieber Linsensuppe? Die Auswahl an leckerem Essen ist groß. Beinahe jedes Nahrungsmittel hat seinen Ursprung auf dem Feld. Ein guter Grund für Felix, sich die Ackerböden mal genau anzuschauen. Was wächst dort und muss dort auch in Zukunft wachsen, damit alle davon satt werden? Auf dem „Weltacker“ in Berlin macht sich Felix schlau. Wie muss die Landwirtschaft der Zukunft aussehen?

 

Die neue Staffel „ERDE AN ZUKUNFT“ (KiKA) läuft ab dem 7. April auf neuem Sendeplatz immer sonntags um 20:00 Uhr bei KiKA. Darüber hinaus sind die Folgen des Wissensmagazins auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar. Verantwortlicher Redakteur bei KiKA ist Thomas Miles.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 0361.218-1827

Telefax: +49 0361.218 -291827

kika-presse.de