„Die beste Klasse Deutschlands“ 2019

„Die beste Klasse Deutschlands“ 2019

Die 12. Staffel startet ab 13. Mai bei KiKA

Erfurt, 1. April 2019 – KiKA und Das Erste starten wieder das größte bundesweite Schülerquiz. Mehr als 1.200 Schulklassen hatten sich für „Die beste Klasse Deutschlands“ 2019 beworben. 32 von ihnen konnten sich für einen der begehrten Startplätze qualifizieren. Am 13. Mai beginnt bei KiKA der Titelkampf um „Die beste Klasse Deutschlands“ (KiKA/hr/ARD) – montags bis donnerstags um 19:25 Uhr und in den Wochenfinal-Shows freitags um 19:30 Uhr bei KiKA, im KiKA-Player und auf kika.de.

 

Nicht nur die Schüler*innen stehen in den Startlöchern: Moderator Malte Arkona führt durch die große KiKA-Quizshow, Kim Unger sorgt für Experimente mit „Zisch! Knall! Bumm!“, Ralph Caspers und Phil Laude sind im Einsatz – und Jeannine Michaelsen wird sich aus Athen melden. Eine Reise in die griechische Hauptstadt ist in diesem Jahr der Hauptgewinn und das begehrte Ziel für „Die beste Klasse Deutschlands“.

So hat „Die beste Klasse Deutschlands“ noch niemand gesehen: Mit neuen Extras präsentiert sich das größte Schülerquiz Deutschlands auf kika.de. Mit Fragen aus der Show, vielen Hintergrundinfos und Backstage-Videos können jetzt alle dabei sein. In insgesamt sechs neuen Kategorien präsentieren Malte und Kim ihre Experimente aus den Shows. Zusätzlich online zu sehen sind die Anleitungen zum Selbermachen: Direkt aus der Werkstatt von „Die beste Klasse Deutschlands“ gibt es Tipps und Tricks fürs Basteln und Handwerken.

 

Für viele Schüler*innen ist es ein großer Traum, zumindest einmal selbst dabei zu sein, wenn Malte Arkona die Fragen einloggt und das Spiel beginnt: Mehr als 1.200 Klassen wollten an der 12. Staffel teilnehmen. 32 von ihnen haben den Sprung in die Show geschafft. Sie alle wollen „Die beste Klasse Deutschlands“ 2019 werden.

 

32 Klassen aus 15 Bundesländern gehen vom 13. Mai bis 8. Juni 2019 an den Start

 

BADEN-WÜRTTEMBERG: 6A Friedrich-Schiller-Gymnasium (Marbach am Neckar) / 6A Theodor-Heuss-Gymnasium (Heilbronn) / 7C Karl-Friedrich-Gymnasium (Mannheim) /

R7A Schurwaldschule (Rechberghausen) // BAYERN: 6D Dientzenhofer-Schule, Staatliche Realschule (Brannenburg) / 6C Erzbischöfliches St.-Irmengard-Gymnasium (Garmisch-Partenkirchen) / 7B Erzbischöfliches Maria-Ward-Gymnasium Nymphenburg (München) / 7E Hans-Sachs-Gymnasium (Nürnberg) // BERLIN: 6A Grundschule am Karpfenteich // BRANDENBURG: 6A Niedersorbisches Gymnasium (Cottbus) // BREMEN: 6C Ökumenisches Gymnasium zu Bremen // HAMBURG: 6C Hansa-Gymnasium // HESSEN: 6B Lahntalschule (Biedenkopf) / 7D Viktoriaschule (Darmstadt) // MECKLENBURG-VORPOMMERN: 7A Gymnasium Fridericianum (Schwerin) / 7C CJD Christopherusschule (Rostock) // NIEDERSACHSEN: 6F2 Gymnasium (Melle) / 6A Gymnasium am Bötschenberg (Helmstedt) / 7C Altes Gymnasium (Oldenburg) // NRW: 6E Helmholtz-Gymnasium (Essen) / 6A Heinrich-Heine-Gymnasium (Oberhausen) / 7B Städt. Ratsgymnasium (Münster) / 7B Gymnasium Martinum (Emsdetten) // RHEINLAND-PFALZ: 6D Nikolaus von Kues Gymnasium (Bernkastel-Kues) / 7B Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz (Montabaur) / 7C Integrierte Gesamtschule (Koblenz) // SAARLAND: 7EU Gymnasium Johanneum (Homburg) //

SACHSEN: 6A Musikalisch-Sportliches Gymnasium (Leipzig) / 7S2 Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus-Gymnasium (Dresden) / 7A 56. Oberschule „Am Trachenberg“ (Dresden) // SACHSEN-ANHALT: 7C Saaleschule für (H)alle (Halle) // THÜRINGEN: 6A Von-Bülow-Gymnasium (Neudietendorf)

 

„Die beste Klasse Deutschlands“ 2019 – Ausstrahlungstermine im Überblick:

 

  • Die Wochenshows ab 13. Mai, montags bis donnerstags um 19:25 Uhr bei KiKA

  • Die Wochenfinal-Shows ab 17. Mai immer freitags um 19:30 Uhr bei KiKA

  • Das große Superfinale am 8. Juni um 10:00 Uhr im Ersten bei Check Eins

„Die beste Klasse Deutschlands“ ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und Das Erste. Verantwortlicher Redakteur bei KiKA ist Thomas Miles. Für Das Erste zeichnen Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.  

 

Weitere Informationen und eine umfangreiche Pressemappe finden Sie auf kika-presse.de.  

 

Pressekontakt

planpunkt: PR GmbH

Julia Radonjic, Anna Nisch, Marc Meissner

Telefon: 0221-91255710

post@planpunkt.de

 

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 0361.218 -1827

Telefax: +49 0361.218 -291827

kika-presse.de