Zwei ungleiche Freunde entdecken die Welt

Zwei ungleiche Freunde entdecken die Welt

Serienpremiere „Molang” (hr) ab 8. Oktober um 9:05 Uhr bei KiKA

Erfurt, 13. August 2019 – Molang ist ein lustiges Häschen auf der Suche nach Abenteuern, das mit seinem treuen Freund Piu Piu zusammenlebt. Die kleinen Geschichten, die die beiden Freunde erleben, zeigt KiKA in der Serie „Molang“ (hr) ab dem 8. Oktober montags bis freitags um 9:05 Uhr.

 

Molang ist ein kleines, weißes Häschen. Es lebt zusammen mit dem schusseligen Küken Piu Piu. Obwohl sie so unterschiedlich sind, verbindet beide eine wunderbare, einzigartige Freundschaft. Gemeinsam entdecken sie die Welt, erleben viele Abenteuer und lernen immer wieder neue Freunde kennen. Zusammen spielen sie Fußball, veranstalten Picknicks, gehen auf Partys oder reisen durch die Wüste. Sie bringen ihren Freund, den Goldfisch, zum Lachen oder sie helfen, den Ozean zu säubern. Das alles ohne Dialoge. Die Serie erkundet den Alltag der beiden mit Wärme und Humor.

 

Die französische Vorschulserie erfreut sich bereits weltweit großer Beliebtheit und wird mittlerweile in über 190 Ländern ausgestrahlt. Molang ist dabei als weltweites Phänomen mittlerweile auch in sozialen Medien ein Star und wurde vom koreanischen Illustrator Hye-Ji Yoon erschaffen. Produziert wurde die Serie von der französischen Animationsfirma Millimages.

 

KiKA zeigt die Premiere der 208-teiligen Serie „Molang“ (hr) ab dem 8. Oktober um 9:05 Uhr in der KiKANiNCHEN-Strecke, dem Vorschulangebot von KiKA. Verantwortliche Redakteurin beim Hessischen Rundfunk ist Tanja Nadig.

Weitere Informationen und Fotos sind in der KiKA-Presselounge unter kika-presse.de abrufbar.

 

Weitere Informationen:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF

Unternehmenskommunikation

Gothaer Straße 36

99094 Erfurt

Telefon: +49 361.218 -1827

E-Mail: kika-presse@kika.de